Millionenstrafe wegen Steuerhinterziehung

Zu einer Geldstrafe in Höhe von 2,17 Millionen Euro sind heute vier Manager eines oberösterreichischen Bauunternehmens wegen gewerbsmäßiger Abgabenhinterziehung am Landesgericht Steyr (Oberösterreich) verurteilt worden. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Mehr dazu in ooe.ORF.at