Gletschereis verletzte Vater und Sohn am Großglockner

Ein 45 Jahre alter Urlauber aus Polen und sein acht Jahre alter Sohn sind heute auf dem Pasterzenweg auf dem Großglockner verletzt worden. Ein Stück des Gletschers war abgebrochen und in den Gletscherbach gestürzt, die Flutwelle erfasste die beiden.

Mehr dazu in kaernten.ORF.at