Themenüberblick

Belastende Infos über Clinton versprochen?

Donald Trump Jr., ältester Sohn von US-Präsident Donald Trump, hat sich einem Pressebericht zufolge im Präsidentschaftswahlkampf 2016 mit einer russischen Anwältin getroffen, die belastende Informationen über Trumps demokratische Rivalin Hillary Clinton in Aussicht gestellt habe. Die Anwältin Natalia Weselnizkaja soll Verbindungen zum russischen Präsidialamt haben, berichtete die „New York Times“ unter Berufung auf offizielle Stellen. Das Treffen könnte als Beweis dafür gewertet werden, dass Trumps Team bereit war, im Wahlkampf russische Hilfe anzunehmen.

Lesen Sie mehr …