Häftlingsmeuterei in Guyana

In einem Gefängnis im südamerikanischen Guyana ist eine Häftlingsmeuterei ausgebrochen. Nach Polizeiangaben brach in der Haftanstalt in Georgetown gestern Feuer aus. Bewaffnete Insassen hielten die anrückende Polizei in Schach.

Schwer bewaffnete Soldaten bezogen Stellungen rund um das Gefängnis. Laut Medienberichten wurde ein Gefängniswärter erschossen. Der Nationale Sicherheitsrat der früheren britischen Kolonie wurde einberufen.