Verheerende Bilanzen, reichlich Wahlkampf

Der Nationalrat hat am Donnerstag mit einem von allen Parteien gemeinsam eingebrachten Beschluss das vorzeitige Ende der Legislaturperiode besiegelt. Bei der Debatte gab es verheerende Bilanzen, Wahlkampf und reichlich Uneinigkeit über die Lage Österreichs. Während sich die SPÖ Österreich „nicht schlechtreden lassen“ wollte, warnte die ÖVP vor einem Abstieg des Landes und „Wahlzuckerlschlachten“. Vor allem aber rechnete die Opposition mit der Großen Koalition ab.

Lesen Sie mehr …