Themenüberblick

„Beginn der Diktatur“

Polens nationalkonservative Regierung drückt mitten im Sommer weitere umstrittene Justizreformen durch das Parlament. Bei der größten Kundgebung gegen die Pläne der mit absoluter Mehrheit regierenden Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) versammelten sich am Sonntag in Warschau mehrere tausend Menschen vor dem Unterhaus des Parlaments. Die Kritiker sprechen vom „Beginn der Diktatur“ und warnen vor dem Ende der Gewaltenteilung.

Lesen Sie mehr …