ÖFB-Cup: St. Pölten stolpert bei Austria Klagenfurt

Das 32. und letzte Spiel in der ersten Runde des Uniqa-ÖFB-Cups hat die größte Überraschung gebracht: Bundesligist St. Pölten musste sich gestern beim Regionalliga-Club Austria Klagenfurt geschlagen geben. Zum Matchwinner für die Kärntner Violetten avancierte der erst 19-jährige Florian Jaritz.

Mehr dazu in sport.ORF.at