Illegales Parken mit Behindertenausweisen nimmt zu

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr.

700 Autofahrer sind heuer allein in der Stadt Salzburg schon bestraft worden, weil sie Behindertenparkplätze ohne Erlaubnis benutzten - deutlich mehr als früher. Viele missbrauchen offenbar auch veraltete Behindertenausweise.

Mehr dazu in salzburg.ORF.at