Champions League: Salzburg löst die Pflicht souverän

Salzburg ist am Mittwoch wie erwartet ohne Probleme in die dritte Qualifikationsrunde der Champions League eingezogen. Österreichs Meister setzte sich nach dem 3:0-Erfolg auf Malta auch im Heimspiel gegen Hibernians FC durch und gewann erneut mit 3:0. Die „Bullen“ dominierten nach Belieben und sorgten früh für klare Verhältnisse. Danach vergab Salzburg eine Vielzahl an Topchancen. Erst in der Schlussphase der Partie gelang der überfällige dritte Treffer.

Mehr dazu in sport.ORF.at