O. J. Simpson darf Gefängnis vorzeitig verlassen

Der frühere US-Football-Star O. J. Simpson (70) darf vorzeitig aus der Haft entlassen werden. Das entschied ein Begnadigungsausschuss heute im US-Bundesstaat Nevada. Simpson hatte zuvor in einer Anhörung für seine frühzeitige Entlassung aus der Haft geworben.

Simpson war 2008 von einem Gericht wegen bewaffneten Raubes und Körperverletzung zu einer Mindeststrafe von neun Jahren verurteilt worden. 2007 war er zusammen mit mehreren Komplizen bewaffnet in ein Hotelzimmer in Las Vegas eingedrungen und hatte zwei Sammler von Fanartikeln gezwungen, ihm persönliche Erinnerungsstücke zu geben.