Salzburger Festspiele starten mit „Jedermann“

Mit der Premiere des „Jedermann“ in einer Neuinszenierung von Michael Sturminger starten heute Abend die Salzburger Festspiele. Erstmals agiert Tobias Moretti in der Titelrolle des traditionsreichen Stückes von Hugo von Hofmannsthal auf dem Domplatz, mit Stefanie Reinsperger hat er auch eine neue Buhlschaft an seiner Seite.

Mehr dazu in oe1.ORF.at