Themenüberblick

Kämpfer an vielen Fronten

Der frühere Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner, John McCain, ist tot. 31 Jahre lang saß der Vietnam-Veteran im Senat, nun starb er am Samstag 81-jährig. Letztes Jahr wurde ihm ein aggressiver Hirntumor entfernt, schon zuvor hatte es Spekulationen über seinen Gesundheitszustand gegeben. McCain galt als Querdenker, zuletzt erwies er sich als einer der schärfsten Kritiker von US-Präsident Donald Trump aus den republikanischen Reihen. Ihm selbst blieb der Weg ins Weiße Haus verwehrt - zwei Anläufe scheiterten.

Lesen Sie mehr …