Themenüberblick

Reihe prominenter Bewohner

Jahrzehntelang war sie der Startpunkt für Karrieren oder hat ihnen zumindest neuen Schwung verliehen: die vom österreichischen Staat finanzierte Künstler- und Literaten-WG samt Atelier in der römischen Via di Tor Millina an der Piazza Navona mit Bewohnern wie Friedl Kubelka, Teresa Präauer und Thomas Glavinic. Jetzt könnte die Wohnung an den Vermieter zurückgegeben werden. Zum Bedauern vieler: Ehemalige WG-Mitbewohner wie Franzobel, Martin Amanshauser, Isabella Breier und Svenja Deininger beklagen das drohende Ende der Fördermaßnahme. Ganz vom Tisch ist diese allerdings noch nicht.

Lesen Sie mehr …