Operativer Gewinn von Samsung auf Rekordniveau

Dank der starken Nachfrage nach Speicherchips hat der Technologiekonzern Samsung im zweiten Quartal 2017 einen operativen Gewinn in Rekordhöhe erzielt.

Er stieg im Jahresvergleich um 72,7 Prozent auf etwa 14,1 Billionen Won (11,1 Mrd. Euro), wie der südkoreanische Marktführer bei Smartphones, Speicherchips und Fernsehern heute mitteilte. Auch das zweite Halbjahr werde stark werden, prognostizierte das Unternehmen.

Werbeeinnahmenplus bei Facebook

Werbung auf Mobilgeräten bescherte Facebook im zweiten Quartal einen Gewinnsprung. Unter dem Strich verdiente das Soziale Netzwerk mit 3,89 Milliarden Dollar 71 Prozent mehr als vor einem Jahr, wie Facebook gestern bekanntgab. Der Umsatz stieg um 45 Prozent auf 9,32 Milliarden Dollar.

Die Erlöse gehen fast völlig auf Werbeeinnahmen zurück. 87 Prozent davon erzielt Facebook mit Werbung auf Smartphones und Tablets. Mit seinem Zwischenbericht übertraf der Konzern von Mark Zuckerberg die Erwartungen des Marktes.