Junge Sterne entstehen schubweise

Der 1.350 Lichtjahre entfernte Orionnebel ist eine der nächstgelegenen Geburtsstätten neuer Sterne. Die jungen Sonnen entstehen dort schubweise, wie Astronomen nun aus detaillierten Beobachtungen schließen.

Mehr dazu in science.ORF.at