Fußball-EM: ÖFB-Team hat noch nicht genug

Das rot-weiß-rote EM-Märchen im „Oranje“-Land geht weiter: Mit dem Viertelfinal-Einzug als Gruppensieger vor Frankreich machte sich das ÖFB-Team gestern Abend endgültig zur Sensationsmannschaft der Endrunde in den Niederlanden.

Der isländische Teamchef zeigte sich nach dem 3:0-Sieg der Österreicherinnen schwer beeindruckt und traut der Auswahl von Dominik Thalhammer im Viertelfinale alles zu. Der ÖFB-Erfolgstrainer selbst meinte: „Wenn man im Viertelfinale ist, will man mehr. Jetzt ist alles möglich.“ Goalgetterin Nina Burger brachte es auf den Punkt: „Sensationell, was wir geschafft haben.“

Mehr dazu in sport.ORF.at