Feuerwehr befreite Gäste aus Seilbahn in Salzburg

Die Zwölferhorn-Bahn in St. Gilgen (Salzburg) hat gestern Nachmittag wegen eines technischen Defekts evakuiert werden müssen. Mehr als hundert Personen saßen fest, einige mussten von der Feuerwehr befreit werden. Die Hitze sorgte bei vielen Fahrgästen für Kreislaufprobleme.

Mehr dazu in salzburg.ORF.at

In der Hahnenkammbahn in Reutte (Tirol) mussten gestern 52 Fahrgäste bis zu eineinhalb Stunden in den Gondeln ausharren. Die Bahn war wegen eines Steuerungsdefekts kurz nach 16.00 Uhr stehen geblieben.

Mehr dazu in tirol.ORF.at