Themenüberblick

„Das hat mit Chancengleichheit zu tun“

Viele Kinder kommen zu Hause nur wenig mit Büchern in Berührung. Deshalb bringt das Projekt „Lesen im Park“ die Bücher dorthin, wo viele Wiener Kinder ihre Sommerferien verbringen: in die öffentlichen Parks der Stadt. Das Bedürfnis nach Lesen müsse jedem Kind vermittelt werden, sagt Franz Lettner vom Institut für Jugendliteratur: „Das hat mit Chancengleichheit zu tun.“ Die Bücherdecke im Park ist für viele Kinder zudem mehr als nur ein Ort zum Lesen.

Lesen Sie mehr …