Tote und Verletzte nach Gasexplosion in Minneapolis

Bei einer Gasexplosion in der US-Stadt Minneapolis sind zwei Menschen getötet und neun weitere verletzt worden, einige von ihnen schwer. Nach Angaben der Feuerwehr war gestern noch ein Verletzter in kritischem Zustand.

Gasexplosion in einem Schulgebäude in Minneapolis

Reuters/Adam Bettcher

Ein Mensch starb, als ein Teil eines Schulgebäudes bei der Explosion einstürzte. Ein zunächst Vermisster wurde später ebenfalls tot geborgen. Bei den Toten handelte es sich um Angestellte der Schule. Als Unglücksursache vermuteten die Behörden Arbeiten an einer Gasleitung. Zur Ferienzeit hielten sich nur wenige Menschen in dem Gebäude der Minnehaha Academy auf.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Als Ursache für die Explosion vermuteten die Behörden Arbeiten an einer Gasleitung.