Angst vor militärischer Eskalation

Der Ton zwischen den USA und Nordkorea hat sich am Mittwoch deutlich verschärft. Pjöngjang drohte Washington mit einem Angriff, US-Präsident Donald Trump im Gegenzug mit „Feuer, Wut und Macht“, wie das die Welt noch nie gesehen hätte. Schließlich unterstrich Trump noch die Stärke des Nuklearwaffenarsenals der Vereinigten Staaten. Der Tonfall sorgte nicht nur international, sondern selbst in der US-Regierung für Besorgnis. China rief dringend zur verbalen Abrüstung auf.

Lesen Sie mehr …