Bundesliga: Turbulente Tage für die Austria

Die Austria hat turbulente Tage hinter sich - und trifft am Donnerstag in der Europa-League-Quali auf Osijek. In der vierten Ligarunde gab es endlich den ersten Sieg. Im Hinspiel in Kroatien geht es um eine gute Ausgangsposition für den Einzug in die Gruppenphase. Beim Erfolg über den LASK traf auch endlich ein Stürmer ins gegnerische Tor. Wichtig, denn der Elf von Thorsten Fink kamen zuletzt sozusagen 28 Tore abhanden. Larry Kayode (17 Saisontreffer 2016/17) ist auf dem Weg ins Ausland, Kapitän Alexander Grünwald (elf Tore) fällt verletzt für die Herbstsaison aus.

Mehr dazu in sport.ORF.at