Fixstarter und „Hoffnungsträger“

Am Freitag wird es Gewissheit: Wer schafft es bundesweit auf den Wahlzettel für den 15. Oktober? Während die sich bereits im Nationalrat befindlichen Parteien darüber nie Sorgen machen mussten, sieht es für die vielen „kleinen“ Listen, Parteien und Bewegungen anders aus. Fix auf den NR-Wahlzettel sind bundesweit allerdings bereits die Liste Pilz, Karl Schnells Freie Liste Österreich, die KPÖ Plus und Roland Düringers G!LT. Sollten noch weitere Gruppierungen dazukommen, könnte diesmal ein Rekord gebrochen werden.

Lesen Sie mehr …