Themenüberblick

Kandidaten, Kunst und Konkretes

Die Nationalratswahl am 15. Oktober wird schon allein wegen der hohen Zahl an Kandidaturen beachtlich, zehn Parteien bzw. Listen treten bundesweit an - dazu kommen noch weitere in einzelnen Bundesländern. Auch die Kandidaten selbst sind teils außergewöhnlich: Am Freitag beendete Kabarettist Roland Düringer sein Kunstprojekt „Meine Stimme G!LT“ - um es als „Demokratieprojekt“ samt Fixplatz auf dem Wahlzettel auferstehen zu lassen. Seit Freitag 17.00 Uhr ist die Frist zur Einreichung von Wahlvorschlägen nun beendet - neue Köpfe wurden kurz zuvor noch von Peter Pilz präsentiert.

Lesen Sie mehr …