Polizei übte auf Donauschiff Geiselbefreiung

Fünf Terroristen kapern ein Passagierschiff an der ungarisch-slowakischen Grenze auf der Donau: Das war das fiktive Ausgangsszenario einer großangelegten, internationalen Anti-Terror-Übung beim Wiener Handelskai.

Mehr dazu in wien.ORF.at