„KulturMontag“: Wie Aarhus Altes und Neues verbindet

Aarhus in Jütland ist heuer europäische Kulturhauptstadt. Der „KulturMontag“ erzählt, wie aus einer alten Kohlebrücke ein neues Stadtelement a la Highline in New York entsteht, wie mit der „Röde Orm Saga“, einer Freiluftinszenierung des Wikinger-Epos, fast so etwas wie eine „Game of Throne“–Story erzählt wird, wie man Algen nicht nur essbar, sondern äußerst schmackhaft macht – und was „Hygge“, das dänische Lebensgefühl, eigentlich bedeutet.

Mehr dazu in tv.ORF.at