Polizisten vor Buckingham-Palast angegriffen

Nur kurz nach einer Messerattacke im Zentrum von Brüssel hat auch in London, vor dem Buckingham-Palast von Queen Elizabeth, ein Mann mit einem Messer Exekutivkräfte angegriffen.

Zwei Polizisten seien leicht verletzt worden, als sie den Angreifer überwältigten, berichtete die BBC. Die Hintergründe der Tat sind noch nicht bekannt.

Auf Fotos in Sozialen Netzwerken war starke Polizeipräsenz vor der Residenz der britischen Königin Elizabeth II. zu sehen. Die Ermittlungen dauerten am späten Abend an, teilte Scotland Yard mit.