Themenüberblick

„Kleine Klassen, mehr Lehrkräfte"

Spätestens seit eine Volksschullehrerin im Interview mit ORF.at über Probleme im Alltag einer Wiener „Brennpunktschule“ gesprochen hat, wird viel darüber diskutiert, wie es um die Ausbildung der jüngsten Schülerinnen und Schüler steht. Die Sprachwissenschaftlerin Brigitta Busch sieht einen hohen Anteil unterschiedlicher Erstsprachen in einer Klasse auch als Chance. Nötig seien allerdings kleine Klassen und mehr Lehrkräfte. Und auch die Didaktik müsse sich ändern - denn die gehe häufig noch von einem vermeintlichen Ideal aus, das schon in der Monarchie überholt war.

Lesen Sie mehr …