Themenüberblick

Bisher nur eine Liste chancenreich

Der Stimmzettel bei der Nationalratswahl am 15. Oktober wird lang. Österreichweit werden zehn Bewerber darauf stehen und damit so viele wie bisher nur 2008. Zu den fünf kandidierenden Nationalratsparteien SPÖ, ÖVP, FPÖ, Die Grünen und NEOS kommen fünf weitere Listen hinzu - darunter einige Neulinge. Weitere sechs Gruppierungen kämpfen in einzelnen Bundesländern um Stimmen. Chancen auf den Einzug ins Parlament werden allerdings nur einer der „kleinen“ Listen zugetraut.

Lesen Sie mehr …