Themenüberblick

Erinnerungen an Ukraine-Krise

Russland und sein engster Verbündeter Weißrussland halten Mitte September ein Großmanöver ab, doch bereits jetzt sorgt dieses für deutliche Spannungen mit der NATO. Diese befürchtet, dass das Manöver viel größer sein wird als von Moskau zugegeben, und warnt vor einem „Trojanischen Pferd“. Vor allem aber werden Erinnerungen an die Annexion der ukrainischen Krim wach. Russland spricht dagegen von einer „Dämonisierung“ der Übung durch den Westen.

Lesen Sie mehr …