Themenüberblick

Wertekrise auf dem Siedepunkt?

Die Weigerung einzelner Länder, auch nur einen Flüchtling aus Griechenland und Italien zu übernehmen, und eine nationale Justizreform, die die Gewaltenteilung bedroht - das sind nur zwei höchst strittige Themen, die derzeit in Brüssel für Kopfzerbrechen sorgen. In diesem Zusammenhang wird über einen Verstoß gegen „gemeinsame Werte“ geklagt - und der Spieß in Budapest und Warschau auch gerne umgedreht. Zwei Experten sehen darin im Interview mit ORF.at enormen Zündstoff für die Union.

Lesen Sie mehr …