Themenüberblick

Erste kleinere Tsunami-Wellen

Mexiko ist in der Nacht von einem schweren Erdbeben erschüttert worden. Die Stärke betrug je nach Angabe zwischen 8,1 und 8,4. Berichte sprechen mittlerweile von schweren Schäden und mindestens 30 Toten. Das Beben ereignete sich im Pazifik vor der Küste des Bundesstaates Chiapas, war aber bis Mexiko-Stadt zu spüren. Menschen liefen in Panik aus ihren Häusern. Eine Tsunami-Warnung wurde für die Region ausgegeben. Erste kleinere Wellen sollen bereits die Küste erreicht haben.

Lesen Sie mehr …