Bundesliga: Austria startet in heißen Herbst

Die Wiener Austria hat intensive drei Wochen vor sich. Bis 1. Oktober stehen für die Elf von Trainer Thorsten Fink sieben Pflichtspiele auf dem Programm, mit der Europa-League-Partie gegen AC Milan als Höhepunkt. Doch davon will Fink vorerst nichts wissen. Der Fokus liegt auf der Meisterschaft und dem WAC. Die Austria musste in der Ligapause einige Neuzugänge integrieren, doch Fink glaubt, gegen die Kärntner das richtige Rezept zu haben. Die kämpfen für das Ende ihres Auswärtsfluchs.

Mehr dazu in sport.ORF.at