Dauerstöraktionen gegen Merkel im Wahlkampf

Wieder sind zuletzt bei einem Auftritt der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Tomaten geflogen. Rechte Demonstranten skandierten bei einer Wahlkampfveranstaltung in Mecklenburg-Vorpommern außerdem „Hau ab!“ und buhten die CDU-Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl in zwei Wochen aus. Nicht zum ersten Mal. Merkel hatte sich trotzdem zuletzt demonstrativ unbeeindruckt gezeigt. Ihrer Parteispitze reicht es allerdings langsam mit den Dauerstöraktionen: „Sie schreien und pöbeln, nerven.“

Mehr dazu in „Sie schreien und pöbeln“