Keine Daten: Wien verhandelt mit Airbnb

Immer mehr Touristen gehen nicht mehr ins Hotel, sondern mieten online private Zimmer oder ganze Wohnungen. Die Stadt Wien geht nun gegen Onlinevermietplattformen vor. Mit dem Marktführer Airbnb gibt es einen heftigen Konflikt: Der Konzern wehrt sich gegen die Datenübermittlung und beruft sich auf den Datenschutz.

Mehr dazu in wien.ORF.at