Themenüberblick

EU-Kommission widerspricht

Der Streit über die Chemikalie Glyphosat und deren Neuzulassung oder Verbot in der EU tobt schon seit vielen Monaten. Nun berichteten die italienische „La Stampa“ und der britische „Guardian“, ausgerechnet die EU-Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) habe Argumente des Herstellers, des US-Konzerns Monsanto, übernommen. Rund 100 Seiten sollen so - praktisch kopiert - im Abschlussbericht zu den Risiken des Herbizids gelandet sein. Die EU-Kommission betont allerdings, nicht die EFSA habe die Argumente übernommen.

Lesen Sie mehr …