Themenüberblick

Abadi: Militär für Intervention bereit

Der irakische Premier Haider al-Abadi hat das von der Regierung der Autonomen Region Kurdistan geplante Unabhängigkeitsreferendum am Samstag als „Spiel mit dem Feuer“ bezeichnet. Sollte es im Zusammenhang mit der Volksabstimmung zu Gewalt kommen, stehe das Militär für eine Intervention bereit, wie Abadi zudem warnte. Im Parlament der nordirakischen Kurdenregion wurde am Vortag unterdessen die nächste Weiche für das Referendum gestellt und der 25. September als Abstimmungstag abgesegnet.

Lesen Sie mehr …