Davis-Cup: Thiem erkämpft entscheidenden Punkt

Österreichs Davis-Cup-Team hat den Klassenerhalt in der Europa-Afrika-Zone I geschafft. Den entscheidenden Punkt zum 3:1 im Play-off-Duell gegen Rumänien holte Dominic Thiem gestern durch einen hart umkämpften Dreisatzsieg gegen Nicolae Frunza. Der hoch favorisierte Niederösterreicher hatte gegen den Weltranglisten-611. weit mehr Schwierigkeiten als im Vorfeld erwartet. Letztlich setzte sich Thiems höhere Klasse gegen den rumänischen Underdog durch. Der Sieg von Gerald Melzer gegen Bogdan Borza zum 4:1-Endstand hatte nur noch statistischen Charakter.

Mehr dazu in sport.ORF.at