Deutscher Schauspielerpreis an „Vorstadtweib“ Gerti Drassl

Gerti Drassl, Darstellerin in der ORF-Serie „Vorstadtweiber“, ist gestern in Berlin als „Schauspielerin in einer komödiantischen Rolle“ mit dem Deutschen Schauspielerpreis geehrt worden, vermeldete der ORF. Die Auszeichnung wird seit 2012 jährlich vergeben, und zwar von Schauspielern.

Neben Drassl wurde Karl Markovics für seinen Auftritt im „Polizeiruf“ „Und vergib uns unsere Schuld“ des Bayrischen Rundfunks ausgezeichnet.

Eine zweite ORF-TV-Produktion wird heute gewürdigt: Die ORF/ZDF-Thriller-Reihe „Spuren des Bösen“ erhält beim Krimifestival „Tatort Eifel“ den Filmpreis Roland 2017, hieß es.