Themenüberblick

Spekulationen über Ursache

Ein Erdbeben der Stärke 3,4 hat am Samstag Nordkorea erschüttert. Laut der chinesischen Erdbebenwarte könnte es sich allerdings um die Erschütterung nach einem neuen Raketentest handeln. Südkorea sowie auch Experten sind davon jedoch nicht überzeugt und sprechen von einem natürlichen Beben. Zuvor hatte China wegen der Atomtests den Druck auf seinen Nachbarn Nordkorea erhöht und die Drosselung der Öllieferungen bekanntgegeben. Die Kursänderung in der Nordkorea-Politik ist für China allerdings nicht ungefährlich - hätte man doch größte Schwierigkeiten mit einem Kollaps Nordkoreas.

Lesen Sie mehr …