FDP-Fraktion wählt Lindner zum Vorsitzenden

FDP-Chef Christian Lindner übernimmt auch den Vorsitz der neuen Bundestagsfraktion seiner Partei. Die Abgeordneten der in den deutschen Bundestag zurückgekehrten FDP wählten Lindner heute einstimmig zu ihrem Vorsitzenden, wie FDP-Bundesgeschäftsführer Marco Buschmann mitteilte. Die FDP hatte bei der deutschen Bundestagswahl gestern 10,7 Prozent erhalten und schickt damit, nach vierjährige Abwesenheit, 80 Abgeordnete ins Parlament.

FDP-Chef Christian Lindner

APA/AFP/John Macdougall

Lindner sagte, er halte den Eintritt seiner Partei in eine Jamaika-Koalition mit CDU und Grünen nur bei einem spürbaren Politikwechsel in Deutschland für möglich. „Wir wollen die Richtung der Politik verändern“, so Lindner. Die Liberalen seien „selbstverständlich bereit zur Übernahme von Verantwortung“.

Zum ersten Parlamentarischen Geschäftsführer wurde der bisherige FDP-Bundesgeschäftsführer Marco Buschmann gewählt, weitere Parlamentarische Geschäftsführer sind die Abgeordneten Stefan Ruppert und Florian Toncar.