Aufbruch durch Umbruch

Der irische Premierminister Leo Varadkar gilt als Triebfeder des politischen Wandels. Einst von der Wirtschaftskrise gebeutelt, steht Irland nun weitgehend wieder auf eigenen Füßen. Varadkar nutzt geschickt den Aufwind seines Vorgängers Enda Kenny für weitere gesellschaftliche Veränderungen. So ist die Ehe für alle längst beschlossen, eine Abstimmung zur Aufhebung des Blasphemiegesetzes in Planung. Auch über Abtreibungen soll bald abgestimmt werden - und all das im Spannungsfeld der einflussreichen katholischen Kirche.

Lesen Sie mehr …