Erste Liga: Wr. Neustadt wehrt Rieder Angriff ab

Die SV Ried hat gestern in der 13. Runde der Sky Go Erste Liga an der Tabellenführung gekratzt. Die Innviertler feierten gegen Liefering ein 6:1-Schützenfest, liegen aber weiter einen Zähler hinter Wiener Neustadt, das einen Zittersieg beim TSV Hartberg einfuhr.

Während sich die Niederösterreicher bei Hamdi Salihi bedanken durften, gehörten die Schlagzeilen in Ried Seifedin Chabbi, der insgesamt viermal zuschlug. Klare Verhältnisse herrschten auch im Kellerduell zwischen Wattens und Schlusslicht FAC.

Mehr dazu in sport.ORF.at