Bundesliga: Rapid-Aufschwung soll weitergehen

Nach dem holprigen Saisonstart hat Rapid die Talsohle der kleinen Krise wohl vorerst überwunden. In zuletzt fünf Pflichtspielen blieben die Wiener ungeschlagen, in der tipico-Bundesliga rückten sie auf Platz vier vor. Der aktuelle Aufwärtstrend soll auch heute beim Gastauftritt in Mattersburg fortgesetzt werden. Laut Statistik spricht nichts dagegen. In den vergangenen acht Spielen und mehr als zwei Jahren war Rapid gegen Mattersburg ohne Niederlage geblieben.

Mehr dazu in sport.ORF.at