Burgenland-Wahl: Knappes Rennen bei Bürgermeistern

Bei der Zahl der Bürgermeister liefern einander SPÖ und ÖVP nach dem ersten Wahlgang der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen gestern im Burgenland ein Kopf-an-Kopf-Rennen. In einigen Gemeinden sind schon jetzt Bürgermeisterwechsel fix, in 19 Gemeinden kommt es am 29. Oktober zu einer Stichwahl.

Mehr dazu in burgenland.ORF.at

Mehr Bürgermeisterinnen

Nach dem Wahlsonntag gibt es im Burgenland mehr Bürgermeisterinnen als bisher. Elf Frauen wurden zu Ortschefinnen gewählt: sieben von der SPÖ und vier von der ÖVP. Mit der Stichwahl könnten es noch mehr werden. In 19 Gemeinden gibt es noch keine Entscheidung.

Mehr dazu in burgenland.ORF.at

Wie in den einzelnen 171 burgenländischen Gemeinden gewählt wurde, findet sich in Alle Ergebnisse im Detail.