Themenüberblick

Rätseln über 100.000-Dollar-Überweisung

Die Ermittler im Fall des Massakers in Las Vegas mit 58 Toten und rund 500 Verletzten erhoffen sich von der mutmaßlichen Freundin des Täters Aufklärung über das Tatmotiv. Marilou Danley hielt sich zur Tatzeit auf den Philippinen auf. Sie traf am Mittwoch begleitet von FBI-Beamten in den USA ein. Sie soll mit dem Täter Stephen Paddock in seinem Haus nahe Las Vegas gelebt haben. Weitere Rätsel gibt indes eine Überweisung von 100.000 Dollar von Paddock auf die Philippinen auf. Auch neue Details zur Planung der Tat wurden nun bekannt.

Lesen Sie mehr …