Themenüberblick

Arme Regionen bleiben auf der Strecke

Ein Drittel ihrer Ausgaben gibt die Europäische Union für regionale Entwicklung aus - Ziel ist es, dafür zu sorgen, dass ärmere Regionen zu den reicheren aufschließen. In einem neuen Bericht ortet die EU-Kommission aber immer noch ein „großes Gefälle“ zwischen und innerhalb der Mitgliedsstaaten. Hingewiesen wird aber auch auf ein anderes, bemerkenswertes Problem. Davon betroffen sind Regionen, deren Wohlstand nahe am EU-Durchschnitt liegt.

Lesen Sie mehr …