Todesstrafe: Papst will Weltkatechismus umschreiben

Papst Franziskus hat sich für eine umfassende offizielle Verurteilung der Todesstrafe in der katholischen Lehre ausgesprochen. Das müsse auch im Weltkatechismus, einer Art Regelwerk für die Kirche, „angemessener und konsequenter“ Ausdruck finden, sagte er gestern Abend im Vatikan.

Mehr dazu in religion.ORF.at