Oscar-Akademie schließt Weinstein aus

Nachdem sich in den letzten Tagen bereits mehrere Hollywood-Stars von ihm distanziert hatten, hat die Oscar-Akademie den 65-jährigen Harvey Weinstein gestern aus ihren Reihen ausgeschlossen. „Sexuell aggressives Verhalten“ werde in der Filmbranche nicht mehr geduldet, hieß es zur Begründung. Inzwischen beschuldigt eine weitere - fünfte - Frau Weinstein der Vergewaltigung.

Weinstein drohen nun auch Konsequenzen in Frankreich. Staatspräsident Emmanuel Macron dringt darauf, Weinstein die Auszeichnung der Ehrenlegion zu entziehen. „Ja, ich habe in der Tat die Schritte eingeleitet, um die Ehrenlegion zu entziehen“, sagte der Staatschef gestern den TV-Sendern TF1 und LCI. Die Ehrenlegion wurde 1802 von Napoleon geschaffen, die Auszeichnung ist die höchste Frankreichs.

Mehr dazu in 300-mal für Filmpreis nominiert