Verhüllungsverbot: 30 Amtshandlungen in Wien

In den ersten zwei Wochen hat es in Wien 30 Amtshandlungen nach dem Anti-Gesichtsverhüllungsgesetz gegeben. Vier betrafen dem Vernehmen nach Frauen mit muslimischer Gesichtsverschleierung, der Rest Touristen oder „Provokateure“, heißt es von der Polizei.

Mehr dazu in wien.ORF.at