IKG will bei möglicher FPÖ-Koalition „wachsam“ sein

Die Israelitische Kultusgemeinde Wien (IKG) gratuliert ÖVP-Chef Sebastian Kurz und findet das Ausscheiden der Grünen aus dem Parlament „sehr bedauerlich“. Zugleich warnte sie vor einem möglichen Einfluss antisemitischer Strömungen bei einer FPÖ-Koalition. Man werde „wachsam sein“.

Mehr dazu in wien.ORF.at